Der Zero-Waste-Adventskalender-Swap 2019

Für das Jahr 2019 ist die Anmeldung beendet! Sowohl am Blog als auch auf Instagram nehme ich Euch mit, wie Flo und ich die Kalender für unsere Wichtelkinder basteln und zeigen Euch natürlich auch, was wir so bekommen haben!

Fast komm ich mir ein bisschen albern vor, wie ich hier in der Sonne sitze und über Weihnachten sinniere – aber im Ernst: es sind nur noch gute 10 Wochen. Trotzdem stehen seit Mitte August schon die Lebkuchen in den Supermärkten, in den Dekogeschäften sagen sich, frei nach @allmydeer Weihnachtsmänner, sommerliche Flamingos und Kürbisse Gute Nacht und der Konsumwahn wird frühzeitig angeheizt. Adventskalender zum Beispiel. Jedes Jahr mehr Plastik, teurer und unnützer.

Dabei sind Adventskalender so was Schönes! Sie verkommen nur zu einem austauschbaren Konsumgut. Aber dann dachte ich mir: Warum nehmen wir diese verfrühten Vorboten nicht und machen etwas draus, das ein bisschen mehr dem „wahren Geist der Weihnacht“ entspricht?

Darum: willkommen zum ersten
Zero-Waste-Adventskalender!

Möchtet Ihr gerne einen persönlichen, liebevoll gestalteten Kalender, der Euch die Vorweihnachtszeit lang begleitet? Ohne Müll, ohne sinnlosen Schrott, der nach wenigen Tagen nicht mehr genutzt wird? Ohne Plastik? Ja? Dann seid Ihr hier richtig!

Die Idee

JedeR TeilnehmerIn bereitet einen Kalender für eineN andereN TeilnehmerIn vor und verschickt ihn pünktlich zum 1. Dezember. Dafür bekommt man dann selbst natürlich auch ein Päckchen!

Was es nicht sein soll: ein riesen Adventskalender, der voller Kleinkram ist, den man nachher nicht mehr brauchen kann. Nein, er soll einfach nur den Tag ein bisschen versüßen, die kindliche Freude an der Vorweihnachtszeit wieder bringen.

Was kann da zum Beispiel rein: Ein Gedicht, dein Lieblingsrezept für die perfekten veganen Vanillekipferl, eine Probe deiner Lieblingsseife, eine schöne Weihnachtskarte, Kekse, Tee, selbst geerntete Blumensamen. Ob gekauft oder selbstgemacht… Wir wissen ja eh selber alle am besten, worüber sich minimalistische Zero-Waste-Tanten und Onkels am meisten freuen, oder?

Nur, wenig überraschend: möglichst nachhaltig und ökologisch soll er sein, der Adventskalender!

Teilnahme

Damit das Durchtauschen auch wirklich Sinn macht, wäre eine Mindestanzahl von 10 Personen wünschenswert. Begrenzen möchte ich (damit ich den Überblick behalte ;)) auf 30 (29 + ich). First Come, first Serve!

Ansonsten gibt es nur eine einzige Voraussetzung: Zuverlässigkeit! Bitte meldet Euch nur an, wenn Ihr auch wirklich zuverlässig und pünktlich zum 1. Dezember einen Kalender fertig machen könnt! Stellt Euch vor, wie Ihr Euch selbst fühlen würdet, wenn Ihr zwar einen Kalender verschickt habt, selbst aber keinen bekommt. 😦

Darum: Eine kurze Rückmeldung an mich, einmal pro Woche, als kleine Zusatzaufgabe.

Bitte schickt mir in dieser Mail auch Eure Handynummer für die bessere Erreichbarkeit – diese werde ich nur für diesen Zweck nutzen und keinesfalls an Dritte weitergeben, auch nicht an Euren „Wichtel“. Nach Ende des Kalenders lösche ich die Nummer selbstverständlich.

Aufgrund der Versandkosten: Begrenzung auf Deutschland und Österreich.

Zeitlicher Rahmen

  • Steckbriefe bis 24.10.2019
  • Werkeln von 25.10.2019 bis 24.11.2019.
  • Versand bis spätestens 27.11.2019, damit auch wirklich alle Pakete pünktlich ihreN BesitzerIn erreichen.

Oder zur Anmeldung einmal hier entlang!

Finanzieller Rahmen

Ich tue mich schwer, hier eine Begrenzung festzulegen – der Eine mag lieber mehr basteln, die Andere vielleicht lieber etwas mehr kaufen. Ich möchte nicht beurteilen, was mehr „Wert“ hat und appeliere daher an den „gesunden Menschenverstand“ – nicht zu viel, nicht zu wenig 😉

Ich freue mich sehr, wenn viele von Euch mitmachen und wir die 30 voll bekommen! Wenn Ihr noch Fragen habt: schreibt mir gerne hier einen Kommentar, eine Mail oder auf Instagram!

Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s